Alte Neue Sachen

Samstag, 25. Juli 2015

Mein neuer Blog in Irland! :)




Hallo von der grünen Insel:) 

So wie es aussieht, kann ich aus der Bloggerwelt nicht spurlos zu verschwinden. Wir leben mittlerweile einige Monate in Irland und nach ein Paar Abenteuern und Hindernissen haben wir uns langsam eingelebt. Wir mieten ein altes, schönes Haus mitten in einem Rosengarten am Rand einer Kleinstadt namens Naas in der Nähe von Dublin. Da Irland ein kleines Land ist, ist es für uns unheimlich praktisch schnell die Insel zu bereisen, die einzigartigen Plätze, Naturwunder und Landschaftsszenerien zu sehen. Es lässt sich nicht vermeiden, bei diesen Reisen die lokalen Produkte und das irische Design zu bemerken und lieben und kennen zu lernen. Ausser dem berühmten irischen Lachs, der irischen Butter und dem Käse aus Cork, gibt es in Irland tatsächlich viele wunderschöne Produkte, die in Deutschland oder auch in anderen europäischen Ländern noch nicht sehr bekannt sind. Ich finde es sehr schade und mit dem neuen Blog werde ich einige der Produkte der kontinentalen Welt näher bringen. Bleibt gespannt und besucht meinen neuen Blog, hier geht es weiter: http://allirishdesign.blogspot.ie/

Wir sehen uns dort:)

Liebe Grüße aus Irland

Kasia


Samstag, 24. Januar 2015

time to say goodbye...



....und danke zu sagen. Die Zeit von Alte Neue Sachen geht hier zu Ende. Dieser Blog ist für mich persönlich mit dem Ort verbunden, in dem wir sehr glücklich über drei Jahre lang gelebt haben. Viele von den schönen Sachen, die ich auf hiesigen Flohmärkten gefunden und aufgestöbert habe, haben den Besitzer gewechselt und ich freue mich sehr, dass andere genauso begeistert sind wie ich. 
Wir werden bald nach Irland umziehen und einen neuen Lebensabschied dort beginnen. Wir wissen noch nicht wie lange wir dort bleiben werden und wo wir als nächstes gehen werden. Es bleibt spannend;)

Aber denkt daran: man sieht sich immer zwei mal im Leben...





"Alle Veränderungen, sogar die meistersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst. Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen, bevor wir in ein anderes eintreten können." 


Mit diesem schönen Spruch verabschiede ich mich von Euch und wünsche Euch alles erdenklich Gute und Schöne!

Macht's gut!:)



Kasia




*Anatole France (1844-1924), französischer Schriftsteller

Mittwoch, 26. November 2014

Aus alt wird neu Vol.12



dieses Mal habe ich mir viel Zeit gelassen etwas altes in etwas neues zu verwandeln. Es gibt dafür keinen triftigen Grund, vermutlich lag es an der Farbe des Holzes. Die Stühle sollten schwarz mit warmen Holzelementen werden, das Holz war jedoch zu abgenutzt. So habe ich entschieden alles schwarz zu streichen:)

















Witzigerweise hat meine Schwester gefragt, ob ich die ganze Arbeit einem Spezialisten überlassen habe... ich sehe ihre Bemerkung als großen Kompliment natürlich:))






es macht mir nach wie vor großen Spaß alten Sachen eine zweite Chance zu geben:)




In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Abend!:))

Kasia



Sonntag, 23. November 2014

Advent inspiration




Advent, Advent ein Lichtlein brennt...
nächsten Sonntag geht es los, die Vorbereitungen der Advents- und Weihnachtsmärkte sind in den letzten Zügen, man sieht überall schon weihnachtliche Lichterketten, Tannenbäume und Lebkuchen. Ich habe bei Pinterest viele Inspirationen gefunden und das sind meine Favoriten:















































Auch an der adventlichen Dekoration gefällt  mir Schlichtheit und Natürlichkeit am besten. Es ist natürlich so, dass Weihnachten auch bunt und überfüllt sein darf, aber es ist wie immer Geschmacksache und jeder entscheidet selbst, wie das eigene Haus dekoriert wird.
Plätzchen dürfen im Advent auch nicht fehlen, ich werde sie auf den zahlreichen Weihnachtsmärkten kaufen, so habe ich viele verschieden Sorten und muss nicht stundenlang in der Küche stehen. Vor ein Paar Jahren noch haben wir uns mit ein Paar Freundinnen zum Plätzchen backen getroffen. Es war immer sehr schön, lustig und praktisch. Jede von uns hat eine bis zwei Sorten Plätzchen gebacken und somit hatten wir einen guten Vorrat für die Festtage. Nach dem backen haben wir meistens etwas leckeres gegessen und beim Glühwein trinken einen schönen Weihnachtsfilm geschaut. 
Leider können wir nicht mehr gemeinsam Plätzchen backen, weil 4 von uns 5 aus Frankfurt weggezogen sind und die Entfernungen sind einfach zu groß geworden:(
Eine schöne Erinnerung ist geblieben und ich freue mich jedes Jahr auf die Plätzchen auf den Märkten von den Omas und den Muttis, diese sind sowieso immer die besten!:))


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!:)

Kasia


Sonntag, 16. November 2014

November mood




An solchen trüben Novembertagen wie heute genieße ich es sehr etwas Zeit mit einem Magazin zu verbringen. Gewappnet mit einem Kaffee, einer Zimtschnecke, einer kuscheligen Decke lasse ich mich für die adventliche und weihnachtliche Zeit inspirieren:) 









Ein schönes Magazin, weiche, kuschelige Decke, warme Hausschuhe, Kaffee latte mit einer Prise Zimt, eine Zimtschnecke...es sind meine kleinen Glücksmomente:)  










Ich wünsche Euch einen schönen und gemütlichen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Novemberwoche!:) 

Kasia





Sonntag, 9. November 2014

Work Space



Die Welt wäre ziemlich langweilig ohne die ständigen Veränderungen. Finde ich zumindest;)
Genauso ist es mit einem Haus, das viele Räume hat und diese auch noch verwandlungsfähig sind. Oft reicht nur eine Inspiration, eine Idee, einmal ein Magazin durchblättern und ein Bild im Kopf ist erstanden. Dann muss man das nur auf die eigenen Möbel und Details übersetzten:)











Auf der kleinen Konsole steht gewöhnlich ein Spiegel und immer frische Blumen, Grünpflanzen oder Zweige in Vasen oder Töpfen. Jetzt habe ich die Konsole zu einem kleinen Schreibtisch umfunktioniert:)




Viel kann ich darauf nicht stellen, der Platz reicht aber für eine Lampe, mein Laptop und ein Paar nette Details wie Handcreme oder eine Minivase:)
Mein Motto findet sich auch hier wieder: weniger ist mehr!:)))












Ich weiß gar nicht warum ich erst jetzt auf diese Idee gekommen bin, die Galerie ist der hellste Raum im Haus, eine riesiges Doppelfenster lässt sehr viel Licht rein, im Sommer kommt beim offenen Fenster eine sanfte, frische Briese rein und im Winter steigt die mollig warme Luft vom Kaminofen im Wohnzimmer hinauf. 
Es ist herrlich gemütlich!:)







Ich wünsche Euch einen gemütlichen Sonntag!:)

Kasia